Kikis Eierschecke ohne Boden

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Quarkschicht:
Magerquark 0,5 % 750 g
Eier 2
Zucker 150 g
Puddingpulver Vanille 1 Päckch.
Salz 1 Prise
Puddingdecke:
Milch 1,5 % 500 ml
Zucker 40 g
Puddingpulver Mandel 1 Päckch.
Eier, getrennt 4
Butter 100 g

Zubereitung

1.E-Herd 180 ° - 28er Springform mit Backpapier - Backzeit 60 Min., dann Herd abschalten und Kuchen noch 15 Min. drin stehen lassen, oder ganz im Herd abkühlen lassen.

1. Schritt

2.Mit der Milch und dem Zucker den Mandelpudding normal kochen, dann am besten mit Klarsichtfolie abdecken, damit sich keine Haut bildet.

3.Die Quarkmasse mit den angegebenen Zutaten zubereiten und in die Springform geben. Für die Puddingdecke Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. In den etwas abgekühlten Pudding Eigelb und Butter rühren und das Eiweiß zügig unter die Puddingmasse heben. Diese vorsichtig auf der Quarkmasse verteilen und backen.

Tipp:

4.Bekommt man kein Mandel-Puddingpulver, kann man stattdessen Puddingpulver Sahne oder Vanille mit 3 Tropfen Bittermandelaroma verwenden.

Nährwerte:

5.Nährwerte gesamt: Kcal 3.010, Kh 315 g, F 128 g, Ew 152 g, ergibt 12 Stück á 250 kcal. Das sind 100 kcal weniger pro Stück als bei meiner Eierschecke mit Boden.

So geht's auch :-))

6.Ich hatte gestern tatsächlich vergessen, die Eier für die Puddingdecke zu trennen und habe sie komplett untergerührt, am Geschmack hätte das eh' nichts geändert und der ist oberlecker, aber auch in der Optik konnte ich keinen Unterschied erkennen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kikis Eierschecke ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kikis Eierschecke ohne Boden“