Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker

Rezept: Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker
2
00:10
3
938
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Salatgurke
2 Stk.
Zwiebeln
50 Gramm
Butter
1 Bund
Dill frisch
2 EL
süsser Senf
200 ml
Brühe
400 ml
Sahne
3 Stk.
Eigelb
1 EL
Tomatenmark
1 Stk.
Knoblauchzehen gepresst
Salz und Pfeffer zum abschmecken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1017 (243)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
2,6 g
Fett
24,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker

Fleisch Kaninchen Kaninchen im Weisskohlkartoffelbett a la Biggi

ZUBEREITUNG
Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker

1
Zwiebeln in feine Würfel schneiden und in der Butter anschwitzen bis sie glasig sind.
2
Die Gurke abschälen und in nicht allzufeine Stücke schneiden so ungefähr 1cm x 1cm. Den frischen Dill fein hacken - zur Not geht auch tiefgekühlter Dill. Danach zu den Zwiebeln tun und ein bisschen mitdünsten.
3
Danach den Senf dazu, die Brühe (am besten Gemüsebrühe) dazu und die Sahne dazu, etwas Sahne noch aufsparen. Die Knoblauchzehe reinpressen, Tomatenmark dazumischen. Das ganze kurz aufkochen lassen.
4
Die aufgesparte Sahne mit den Eigelb vermengen. Suppe von der Herdplatte nehmen , damit sie nicht mehr kocht, und die Eigelbsahne dazumengen.
5
Jetzt nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit

KOMMENTARE
Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker

Benutzerbild von urmelchen1950
   urmelchen1950
Für meine Familie die Suppe für dich ganz liebe 5 Sterne.LG Rosi
Benutzerbild von Ladyfalke
   Ladyfalke
Das ist eine leckere Idee! Eine leichte Suppe für den hoffentlich noch kommenden Sommer,lach. Lg Petra
Benutzerbild von suppenkasper08
   suppenkasper08
Für mich das Rezept und für dich 5*! Gruß Holger

Um das Rezept "Gurken-Dillsuppe-fett aber lecker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung