Tomatensuppe mit "Gin-Sahne"

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Frühlingszwiebel 4 Stängel
Chilischote etwas
Olivenöl etwas
Tomaten geschält und gewürfelt 1 Dose
Gemüsebrühe.....Link siehe unten..... 300 ml
Tomaten getrocknet 4 Stück
Zucker etwas
Sahne etwas
Gin 1 EL

Zubereitung

1.Die Frühlingszwiebel säubern und etwas von dem hellgrünen Teil für die Garnitur zurück legen, den rest in feine Röllchen schneiden. Die Chilischote entkernen, auch die Scheidewände raus schneiden, dann fein würfeln ( die Suppe sollte nicht zu scharf sein ).

2.Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Chili kurz anschwitzen. Dann die Tomaten, die Gemüsebrühe sowie die getrockneten Tomaten zugeben, mit etwas Salz & Zucker gut abschmecken und kräftig aufkochen. Ca 10 Minuten leise köcheln lassen. Das ganze nun fein pürieren und eventuell noch mal nach würzen und mit geschlossenem Deckel ziehen lassen.

3.Inzwischen den zurück gelegten grünen Teil der Frühlingszwiebel sehr fein schneiden.

4.Die Sahne sehr steif schlagen und dann vorsichtig den Gin unterziehen.

5.Die fertige Suppe in eine Suppentasse geben, mit der Gin-Sahne und den Frühlingszwiebeln garnieren und.....guten Appetit.....

6.Grundrezept für meine "gekörnte Gemüsebrühe"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatensuppe mit "Gin-Sahne"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatensuppe mit "Gin-Sahne"“