Erdbeerlasagne

2 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Erdbeeren 70 gr.
Orangenlikör 4 cl
Mascarpone 50 gr.
Puderzucker 40 gr.
Schmand 25 gr.
Sahne, süß 2 cl
Vanilleschote 0,5 Stk.
Mandelöl 2 cl
Teig: etwas
Zucker 125 gr.
Wasser 50 ml
Mandelblättchen 25 gr.
Deko: etwas
Mandeln 8 Stk.
Puderzucker 10 gr.
Erdbeeren 2 Stk.
Pistazien frisch gehackt 1 Päckchen

Zubereitung

1.Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, ganz kleine Erdbeeren dabei im Ganzen lassen und die Früchte mit dem Orangenlikör marinieren.

2.Für die Creme den Mascarpone mit Schmand, Puderzucker und dem ausgekratzten Vanillemark gut mit einem Schneebesen verrühren. Die süße Sahne steif schlagen, unter die Masse heben und vorsichtig etwas Mandelöl untermengen. Alles in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen, bis die Creme fest ist.

3.Für den Teig den Backofen um 180 °C Umluft vorheizen. Den Zucker mit dem Wasser aufkochen, bis eine goldene Farbe entsteht. Die Mischung hart werden lassen. Den Karamell dann zusammen mit den Mandelblättchen in einem Mixer zu einem feinen Pulver verarbeiten. Dieses dann in Ringe auf Backpapier geben und im Ofen etwa 2 Minuten goldbraun backen, dann abkühlen lassen.

4.Eine Teigplatte als Boden verwenden. Dann die Erdbeeren darauf verteilen. Auf die Erdbeerschicht folgt die Mascarponecreme. Das Ganze wieder mit einer Teigplatte bedecken und das Ritual wiederholen, bis ein geschichtetes Törtchen entsteht. Zum Schluss einen Teigdeckel auflegen.

5.Die Erdbeerlasagne nach Belieben ausgarnieren, z.B. mit ganzen Erdbeeren, Mandeln, Pistazien und Puderzucker.

6.Tipp: Dazu passt auch ein selbst gemachtes Rhabarbereis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeerlasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeerlasagne“