GEWÜRZ-KUCHEN

3 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 250 gr
Zucker 225 gr
eier 2 stk
Eigelb 3 stk
Vanillezucker 1 tl
Zitronensaft 2 tl
Mehl 375 gr
Backpulver 3 tl
Milch 6 el
Kakaopulver 4 el
Eiweiß geschlagen 3 stk
Zimt 2 tl
Koriander; Kardamon; ANis; Muskat 2 Msp
Nelken 0,25 tl
Zuckerguss etwas
Puderzucker 200 gr
Zitronensaft 1 El
Wasser 2 EL

Zubereitung

Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine Kastenform gut einfetten. Zimmerwarme Butter cremig rühren, abwechselnd Eier, Zucker, Eigelb, Vanillezucker und Salz zugeben, alles sehr gut cremig rühren. Dann die Gewürze, Zitronensaft und -schale, sowie das Mehl mit Backpulver zugeben und gut unterrühren. Anschließend die Milch und das Kakaopulver dazugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee gleichmäßig unterheben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und eine Stunde backen. Gut auskühlen lassen. Aus Zucker, Zitronensaft und Wasser einen Zuckerguss anrühren und den ausgekühlten Kuchen damit überziehen. Wenn der Guss ausgehärtet ist, Kuchen fest in Alufolie einpacken und mindestens zwei bis drei Tage durchziehen lassen. Dann ist der Kuchen von den Gewürzen gut durchzogen und hat seinen richtigen Geschmack angenommen. Anschließend kann der Gewürzkuchen angeschnitten und gegessen werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „GEWÜRZ-KUCHEN“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„GEWÜRZ-KUCHEN“