Kirmes-Paradiesäpfel

20 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
säuerliche Äpfel 6
Zucker 550 Gramm
kaltes Wasser 5 Esslöffel
rote Lebensmittelfarbe 1 Teelöffel
Zitronensaft 1 Teelöffel
dicke Holzspieße 6

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Die Äpfel waschen, die Stiele entfernen und trockenreiben. In das Stielloch einen dicken Holzspieß stecken Am besten Rundhölzer zum Stützen von Blumen verwenden. gibts in jeden Baumarkt oder Gartencenter. Einen großen Teller mit Zucker bestreuen, um später darauf die Äpfel zu trocknen.

2.Und jetzt gehts los: Zucker, Wasser, Zitronensaft und Speisefarbe unter rühren in einem Topf aufkochen lassen. Nun so lange weiterrühren, bis der Zucker aufgelöst ist und dieser langsam anfängt zu karamellisieren. Wenn die Zuckermischung klar wird, den Topf vom Feuer nehmen.

3.Die Äpfel nun darin so lange drehen, bis diese koplett mit der Zuckerlösung überzogen sind. Die Äpfel zum Schluß auf den gezuckerten Teller kopfüber zum auskühlen und trocknen stellen. Lecker...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirmes-Paradiesäpfel“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirmes-Paradiesäpfel“