Fleischsauce Italien Style I

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Rinderhack mager 500 g
Butter 25 g
Zwiebeln kleingeschnitten 150 g
Staudensellerie kleingeschnitten 150 g
gruene Paprikaschote 1 halbe
Tomatensaft 680 ml
800 ml gestueckelte Tomaten 1 gr. Dose
Tomatenmark 150 ml
Italienische Gewuerzmischung oder -Kraeuter ohne Salz, oder stattdessen auch nur 2 EL Oregano und 2 EL Basilikum 50 g
Olivenoel 55 ml

Zubereitung

Butter in einem grossen Topf zerlassen, Zwiebeln darin goldbraun duensten, das Hackfleisch dazugeben und alles 10 Minuten unter Umruehren anbraten, danach alle anderen Zutaten, ausser Olivenoel, dazugeben und aufkochen lassen. Dann ohne Deckel (ganz wichtig!) bei kleiner Hitze 2.5 Stunden koecheln lassen. Das Olivenoel kommt erst exakt 10 Minuten nach Beginn dieser Kochzeit hinzu (warum auch immer). Ab und zu umruehren. Nach dem Auskuehlen kann man die Sosse portionsweise einfrieren, so hat man immer einen Vorrat daheim, denn die Canadier essen diese Sosse hier nicht nur zu Pasta, sondern besonders gern auch als Topping auf Hamburger, Hot dogs, French Fries und Pizzas.

Auch lecker

Kommentare zu „Fleischsauce Italien Style I“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fleischsauce Italien Style I“