Höllische Ofenkartoffeln

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kartoffeln 3
Olivenöl 2 EL
Chilisoße (Sambal Oelek) 1 TL
Harissa-Paste 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Knoblauchzehe, zerdrückt 1

Zubereitung

1.Das Olivenöl zusammen mit Sambal Oelek, der Harissa-Paste, Salz und Peffer in eine Schüssel geben und verrühren. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden (obwohl die Form eigentlich egal sein sollte).

2.Diese dann in die Marinade legen und gut vermischen. Eine Knoblauchzehe zerdrücken und von der Schale befreien und ebenfalls hineinlegen. Das Ganze dann ca. eine halbe Stunde ziehen lassen. Ab und zu neu durchmischen, damit die Marinade sich gut auf den Kartoffeln verteilt.

3.In meiner Variante stelle ich den Backofen auf ca. 230 Grad ein und lege die rohen und marinierten Kartoffeln eingeschlagen in Alufolie auf ein Backblech und lasse sie so 20 Minuten im eigenen Saft etwas vorgaren.

4.Anschließend die Kartoffeln auf Backpapier umlegen und solange im Ofen lassen, bis sie schön kross sind. Den Ganzen Bratvorgang kann man auch in der Pfanne erledigen. Ich bevorzuge jedoch die etwas fettärmere Variante im Ofen.

5.Guten Appetit und Vorsicht: SCHARF Ich hoffe, daß Euch mein erstes Rezept genauso gut schmeckt, wie mir.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Höllische Ofenkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Höllische Ofenkartoffeln“