Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata

Rezept: Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata
Zart und gesund, das Steak des "kleinen Mannes"
0
Zart und gesund, das Steak des "kleinen Mannes"
02:15
1
3714
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
20 Gramm
Linsen braun
1 Stück
Knoblauchzehen gekquetscht / NICHT PRESSEN, SONST BITTER!
2 Zweige
Rosmarin frisch
Salz
50 Gramm
Kartoffel
20 Gramm
Speck / durchwachsen
8 Esslöffel
Olivenöl
3 Esslöffel
Obstessig
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
8 Stiele
Kerbel frisch
20 Gramm
Rosinen
2 Stück
Rote Paprika
2 Stück
Gelbe Paprika
150 Gramm
Zwiebel frisch
3 Zehen
Knoblauch frisch
1 Stück
Chili rot frisch / KLEIN!
4 Stiele
Petersilie kraus frisch
6 EL
Olivenöl
20 Gramm
Waldhonig
150 ml
Rinderfond
150 ml
Sherry trocken
1 EL
Scherryessig / weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1200 Gramm
Rinderherzen / 2 Stück /
40 Gramm
Butter
2 Zweige
Rosmarin frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2252 (538)
Eiweiß
35,0 g
Kohlenhydrate
538,0 g
Fett
13,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata

Feldsalat mit Ingwer und Braten fränkische Art
Aprikosen gebraten mit Lavendel

ZUBEREITUNG
Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata

1
1. Vinaigrette: Linsen, Knoblauch, Rosmarin in leicht sprudelndem Wasser bissfest garen. Wasser nicht am Anfang salzen, sonst bleiben die Linsen hart! Sie sind nach c.a. 20 Min.bissfest. Erst jezt Salz dazugeben, 1-2 Min.durchziehen lassen. dann absieben, Kräuter und Knoblauch entfernen. Kartoffel schälen,in kleine würfel schneiden,in Salzwasser c.a.2 Min.bissfest garen. Im küchensieb abtropfen lassen. Speck würfeln, ohne Fett bei milder Hitze in eine Pfanne knusprig braten. Linsen,KArttofel,Speck in eine Schüssel geben,+Öl + Essig+Salz+Pfeffer+Zucker dazugeben,vorsichtig vermengen, kosten,bei Bedarf nachwürzen.
2
2.Peperonata: Rosinen heiß überbrühen,dann abgiessen,bei Seite Stellen. Sie müssen Wassergezogen haben! Paprika putzen,vierteln und entkernen. Viertel mit der Hautseite nach oben auf 1 Backblech legen, im Backofen auf der obersten Schiene so lange grillen,bis die Haut schwarze blasen wirft. Abdamit in einem Gefrierbeutel,wo sie ausdampfen müssen.Jezt kann die Haut abgezogen werden,und die viertel in die hälfte geschnitten werden. Zwiebel + Knoblauch fein hacken,Chili putzen und in Ringe schneiden.Petersilie waschen, abschüttteln, von den Stielen zupfen , hacken.
3
3-4 ELÖl erhitzen, Rosinen,Zwiebeln,Knoblauch,Chili 2-3 Min.farblos dünsten (d.h. nicht braun werden lassen!).Honig, Fond, Sherry zugeben, auf die 1/2 einreduzieren. Paprika+Essig dazu,bei Seite Stellen.
4
4. Rinderherzen säubern, Fett und Adern entfernen.Der Länge nach in Scheiben schneiden. 1 Stück sollte 140-240 Gr ergeben. Öl in einer Teflon-Pfanne erhitzen. Fleischsstücke darin bei mittlerer Hitze je nach Größe 6-12 Min.braten. In der Zeit mehfach wenden. Knoblauchzehen andrücken, mit der Butter und Rosmarin in die Pfanne geben,kurz weiterbraten,dabei mit der Butter- mischung begiessen. Herausnehmen, 1-2 Min ruhen lassen und zum Anrichten in Scheiben schneiden. Kerbelblättchen fein schneiden,zu den Vinaigrette geben. Die Peersilie unter die Pepperonata mischen,mit Salz +Pfeffer würzen. Beim Anrichten: unten: Pepperonata,drauf, Fleisch in Scheiben geschnitten, zu Schluss,mit Vinaigrette übergiessen.

KOMMENTARE
Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata

Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das ist ein wirklich tolles Rezept, Herz ist ein sehr gutes Fleisch, leider oft unterschätzt 5* zu dir

Um das Rezept "Gebratenes Rinderherz mit Pepperonata" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung