Tortilla-Pizza mit Graved Lachs, Teriyakisoße und Anchovismayonnaise

1 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs gebeizt 6 Scheibe
Cherrytomaten gelb 1 Stk.
Tomaten 1 Stk.
Rauke 1 Bund
Anchovismayonnaise: etwas
Anchovis 2 Stk.
Butterschmalz 1 TL
Knoblauchzehe 1 Stk.
Eigelb 2 Stk.
Sonnenblumenöl 1 Schuss
Reisessig 1 Schuss
Sesamöl 1 Schuss
Tortilla-Teig: etwas
Maismehl 50 gr.
Sonnenblumenöl 2 TL
Salz 1 Prise
Wasser lauwarm 25 ml
Teriyakisoße: etwas
Sojasoße 2 EL
Sesamöl 1 TL
Mirin Weißwein 1 Schuss
Sake 1 Schuss
Pfeffer 1 Prise
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Für den Tortillateig Mehl, Öl und Salz mit lauwarmem Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Diesen dann 20 Minuten ruhen lassen.

2.Die Anchovis in etwas Butterschmalz mit abgezogenem und geriebenem Knoblauch schmelzen lassen.

3.Die Eigelbe mit Sonnenblumenöl mit dem Zauberstab zu einer Mayonnaise aufschlagen und mit Reisessig und Sesamöl würzen. Dann die abgekühlte Anchovismasse unterrühren.

4.Die Rauke waschen und trockenschleudern. Die Tomaten waschen, entstrunken, in Spalten schneiden und bereitstellen.

5.Für die Teriyakisoße Sojasoße mit Sesamöl, Sake und Mirin verrühren. Dann mit einer Prise Zucker und Pfeffer würzen.

6.Den Tortillateig zu einem sehr dünnen Fladen ausrollen und in der letzten Minute die Tortilla auf einer Grillplatte oder in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett grillen.

7.Die fertige Tortilla mit Rauke, Tomaten und Lachs belegen. Die Mayonnaise und die Teriyakisoße darüber träufeln und eventuell nachwürzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tortilla-Pizza mit Graved Lachs, Teriyakisoße und Anchovismayonnaise“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tortilla-Pizza mit Graved Lachs, Teriyakisoße und Anchovismayonnaise“