Borschtsch (Kohlsuppe)

3 Std leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch am besten Brust 400 gr.
Möhre 1
Weißkohl 200 gr.
Essig 1 EL
Zucker 1 EL
Tomaten 2
Saure Sahne 4 Teelöffel
Dill gehackt 1 EL
Rote Bete frisch 1
Zwiebel 1
Kartoffeln 3
Butter 2 EL
Lorbeerblatt 1
Petersilie gehackt 1 EL
schwarzer Pfeffer frisch gemahlen etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch waschen und Trockentupfen, in 2 liter Wasser mit Salz bei schwacher Hitze aufkochen. Den Schaum abschöpfen, bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden ziehen lassen. Das Fleisch herausnehmen. Brühe aufheben!!

2.Rote Bete,Möhre und die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Den Weißkohl putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Butter erhitzen und das gemüse darin dünsten. Etwa 1/8 Brühe dazugeben und alles etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen.

3.Den Essig,Zucker und die geschälten in scheiben geschnittenene Kartoffeln sowie das Lorbeerblatt dazgeben. Die restliche Brühe durch ein Sieb dazugießen und alles etwa 30 Minuten kochen.Die Tomaten schälen und klein schneiden, Dill und Petersilie zum Borschtsch geben und mit Salz,Pfeffer würzen.

4.Das Fleisch klein schneiden und ebebfalls zur Suppe geben. Den Borschtsch in Teller füllen und je einen Löffel saure Sahne in die Mitte geben. Weißbrot schmeckt am besten dazu! Der Borschtsch schmeckt besser, wenn er einen Tag steht!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Borschtsch (Kohlsuppe)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Borschtsch (Kohlsuppe)“