Erdbeer-Quark-Strudel

1 Std leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Blätterteig tiefgefroren 900 Gramm
Erdbeeren 600 Gramm
Sahnequark 250 Gramm
Magerquark 250 Gramm
Zucker 80 Gramm
Vanillezucker 20 Gramm
Zitronenzeste 1 Messerspitze
Eier 4 Stück
Stärkemehl 3 Esslöffel
Butter 80 Gramm
Mandeln gemahlen 100 Gramm
Puderzucker , Mandelblättchen etwas
Salz 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1046 (250)
Eiweiß
6,2 g
Kohlenhydrate
20,6 g
Fett
15,8 g

Zubereitung

1.) Blätterteig dünn ausrollen. Für die Füllung: Erdbeeren waschen und Halbieren. Quark in eine Schüssel geben, Stärke, Zucker, Butter und Zitronenschale dazugeben. Eier trennen und die Eigelbe unter die Quarkmasse rühren. Die Eiweiße mit einer prise Salz steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Die Teigplatten mit Mandelnblättchen bestreuen. Zuerst die Quarkmasse, dann die Erdbeeren darauf verteilen. Anschließend die Teigplatte einschlagen. 3.) Mit der Nahtstelle nach unten mit Abstand zueinander auf das Blech geben. Mit Mandelblättchen bestreuen und nach Packungsangabe min, 40Min. im vorgeheizten Backofen backen, gegebenenfalls mit Alufolie abdecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Quark-Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Quark-Strudel“