Handkäs mit (Apfelwein-) Musik

12 Std 10 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Zwiebel frisch 1 Stück
Apfelwein 200 ml
Weinessig oder Apfelessig 30 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Kümmel etwas
Handkäs 200 gr.

Zubereitung

1.Ein irdenes oder Porzellangefäß sind nötig, außerdem muss der Handkäse (alternativ Harzerkäse) reif sein, wenn man ihn kauft ist der Käse noch weiß und schmeckt nach nichts, dann sollte man ihn je nach Geschmack 2-3 Tage bei Zimmertemperatur lagern, je länger er aussen liegt, desto intensiver schmeckt er. Handkäs mit Musik schmeckt mit Sauerteigbrot oder Bauernbrot und Butter.

2.Zwiebel würfeln oder in Viertelringe schneiden und in das Gefäß geben.

3.Salz, Pfeffer und Kümmel dazu geben.

4.Apfelwein und Essig dazu geben und alles umrühren. ACHTUNG: Mit dem Essig muß man sehr sparsam sein, sonst bekommt der Käse eine trockene Kruste und schmeckt fürchterlich.

5.Den Handkäse dazu geben, dazu die einzelnen Stücke trennen. Der Käse muss bedeckt sein. Evtl. noch Apfelwein nachschütten. Die Schüssel mit einem Deckel verschließen

6.Den Handkäs in der Musik einen halben bis einen ganzen Tag bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Den Käse hin und wieder wenden.

7.Den Käse auf Brot geniessen, die Zwiebeln dürfen mit gegessen werden. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Handkäs mit (Apfelwein-) Musik“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Handkäs mit (Apfelwein-) Musik“