Rindsroulade ala Herbert und Gabi

mittel-schwer
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindfleisch Mager zum Dünsten 4 Scheibe
Zwiebel 1 Stk.
Kapern 2 EL
Frühstücksspeck 150 Gramm
Senf mittelscharf 2 EL
Wiener 2 Stk.
Eier hartgekocht 2 Stk.
Gewürzgurke Sauerkonserve. abgetropft 2 Stk.
Bandnudeln 350 Gramm
Rotwein trocken 100 Milliliter
Rinderbrühe 300 Milliliter
Öl etwas
Salz. Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1038 (248)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
28,0 g
Fett
11,4 g

Zubereitung

Rindsschnitzel Klopfen mit Salz und Pfeffer Würzen, auf einer seite mit Senf bestreichen, Die Gehackten Zwiebel und Kapern daraufgeben, den Speck darauf, und Jeweils ein stück Gewürzgurke ein halbes Wienerwürstel und ein Halbes gek, Ei geben und dann das ganze zusammenrollen und binden oder mir rouladenspiessen zusammenhalten. in einer Pfanne Öl erhitzen die Rouladen auf allen seiten gut anbraten und in eine kasserolle geben. den Bratrückstand mit dem Rotwein ablöschen und mit der Rinderbrühe ablöschen und zu den Rouladen geben, auf kleiner Flamme weich kochen und mit etwas Mehlbutter binden. Die Nudeln in Salzwasser kochen und mit den Rouladen anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindsroulade ala Herbert und Gabi“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindsroulade ala Herbert und Gabi“