Hackbrötchen

Rezept: Hackbrötchen
3
01:00
3
697
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Stk.
Brötchen
2 Stk.
mittelgroße Zwiebeln
800 Gramm
gemischtes Hackfleisch
Salz,schwarzer Pfeffer
Edelsüß Paprika
3 Stk.
mittelgroße Tomaten
150 Gramm
Gouda am Stück
2 EL
Öl
Salbeiblätter und Petersilie zum Garnieren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2051 (490)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Hackbrötchen

ZUBEREITUNG
Hackbrötchen

1
Von den Brötchen jeweils einen Deckel abschneiden.Brötchen aushöhlen.Die Hälfte des Inneren in etwas Wasser einweichen.Zwiebeln schälen und fein hacken.
2
Eingeweichtes Brötcheninneres ausdrücken und zusammen mit Hack und Zwiebel verkneten.Mit Salz,Pfeffer und Paprika kräftig würzen.
3
Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin bei starker Hitze unter Wenden ca.5 Minuten braten.Tomaten waschen,vierteln und entkernen.Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.Käde grob reiben.
4
Brötchen mit der Hackmasse füllen und mit Tomatenwürfel und Käse bestreuen.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200°C/Umluft:175°C/Gas:Stufe 3)ca.15 Minuten überbacken.Ca.2 Minuten vor Ende der Backzeit die Brötchendeckel auf die Hackfleischmasse setzen und mitbacken.Brötchen mit Salat und Petersilie garnieren.Dazu schmeckt Tomatensalat

KOMMENTARE
Hackbrötchen

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
interessante Variante,tolle Kombinaton...leggere ☆☆☆☆☆ LG Winne
Benutzerbild von Backfreunde
   Backfreunde
klingt lecker. LG Backfreunde
Benutzerbild von mambo
   mambo
Bei der nächsten Party machen Deine köstlichen Brötchen mit!!!!! 5* u. LG von Mambo.

Um das Rezept "Hackbrötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung