Altenburger Skatbrötchen

30 Min leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen 4
Gehacktes 400 Gramm
Ei 1
grüne Pfefferkörner 1 Esslöffel
Petersilie 1 Bund
Senf 2 Esslöffel
Weinbrand 4 Centiliter
Paprika 1 Teelöffel (gestrichen)
Currypulver 1 Teelöffel (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas
geriebener Emmentaler 50 Gramm
Salatblätter, Tomatenscheiben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
3,7 g
Kohlenhydrate
6,6 g
Fett
2,0 g

Zubereitung

1.Von den Brötchen einen Deckel abschneiden. Die Brötchen aushöhlen. Petersilie waschen und fein hacken. Gehacktes mit Ei, Pfefferkörnern, Petersilie, Senf und Weinbrand gut vermengen. Mit Paprika, Curry, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Hackfleischmasse in die Brötchen füllen. Mit dem Emmentaler bestreuen und auf ein Backblech setzen.

2.Bei 180 Grad im Backofen ca. 12 Minuten backen. Mit Salat und Tomatenscheiben auf Tellern anrichten. Und dazu ein gut gekühltes Bier !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Altenburger Skatbrötchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Altenburger Skatbrötchen“