Kräuterragout vom Wildlachs an Tagliatelle Verdi

30 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Wildlachs 200 Gramm
Zitrone unbehandelt 0,5
Fleur de sel etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Dill gehackt etwas
Petersilie gehackt etwas
Estragon frisch etwas
Schnittlauch frisch etwas
Knoblauchzehe gehackt 1
Schalotte frisch fein gewürfelt etwas
Mehl etwas
Olivenöl kalt gepresst etwas
Sahne 250 Milliliter
Frischkäse 2 Esslöffel
Tagliatelle Verdi 300 Gramm
Meersalz etwas
Parmigiano Reggiano etwas

Zubereitung

1.Den Lachs in Würfel schneiden, mit Fleur de sel, Pfeffer und etwas Zitronenabrieb würzen. Die Lachswürfel leicht mehlieren und in einer Heißen Pfanne mit etwas Olivenöl leicht anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.

2.Die Schalottenwürfel und den gehackten Knoblauch in die Pfanne geben, andünsten und mit Sahne ablöschen. Den Frischkäse dazu geben und in der Sahne auflösen. Mit Fleur de sel und Pfeffer aus der Mühle und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

3.Dann die frischen Kräuter und die angebratenen Lachswürfel in die Soße geben und kurz durchziehen lassen. Zwischendurch die Pasta al dente kochen.

4.Die Tagliatelle auf Pastatellern anrichten das Ragout darüber geben und mit einigen Spänen Parmigiano Reggiano bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kräuterragout vom Wildlachs an Tagliatelle Verdi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kräuterragout vom Wildlachs an Tagliatelle Verdi“