Kuchen: Mango-Lassi-Käsekuchen mit Himbeersauce

35 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Boden etwas
Nusskekse oder andere 250 g
Butter 125 g
Zitronenschale gerieben 3 TL
Füllug: etwas
Ricotta 750 g
Eier 4
Mango-Lassi indische Buttermilch 250 ml
Stärkemehl 2 EL
Honig 180 g
Zitronensaft 1 EL
Himbeersauce: etwas
Himbeeren, tiefgekühlt 300 g
Puderzucker 30 g
Zitronensaft 1 TL
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

1.Zuerst eine Springform (Ø 23 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen. Backofen auf 160 ° C vorheizen.

2.Kekse in die Küchenmaschine geben und 20 Sekunden verkleinern, oder in einen Beutel geben und mit einem Fleischklopfer vorsichtig zerkleinern. Zerlassene Butter und 2 TL Zitronenschale zugeben, bis alles gut vermengt ist. In die Backform geben und fest auf dem Boden andrücken. Kalt stellen.

3.Nun den Ricotta mit dem elektrischen Handrührgerät 2 Min. weich rühren. Eier einzeln zufügen und jeweils gut verrühren. Mango-Lassi und Stärke verquirlen und langsam zur Ricotta-Mischung geben. Honig, restliche Zitronenschale und Zitronensaft zugeben und verrühren.

4.Die Käsekuchenmischung in die Backform geben. Ca. 1,20 Std. backen, bis die Füllung fest ist (je nach Backofenmodell kann das bis zu 2 Stunden dauern). Abkühlen lassen und mindestens 6 Stunden kalt stellen. Zum Servieren auf Zimmertemperatur bringen.

5.Für die Himbeersauce Himbeeren auftauen lassen und 20 Sek, mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine verrühren. nach Geschmack Zitronensaft zugeben. Mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Mango-Lassi-Käsekuchen mit Himbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Mango-Lassi-Käsekuchen mit Himbeersauce“