Frittiertes Gebäck

Rezept: Frittiertes Gebäck
4
00:30
1
1401
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eigelb
Salz
2 EL
Zucker
1 EL
Weinbrand
2 EL
Naturjoghurt
225 gr
Mehl, plus etwas mehr zum bestäuben
1 TL
Backpulver
Oel zum fritieren
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
942 (225)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
41,8 g
Fett
0,6 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Frittiertes Gebäck

ZUBEREITUNG
Frittiertes Gebäck

1
Das Eigelb in eine große Rührschüssel geben und mit einer Prise Salz verquirlen, bis es dick und hellgelb ist. Zucker und Weinbrand zugeben und weiterrühren. Den Joghurt einrühren. Mehl und Backpulver in einer kleinen Schüssel vermischen und über die Eimasse sieben. Die Zutaten mit den Händen zu einem Teig verarbeiten.
2
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kneten, bis er blasen wirft, und dünn ausrollen. In 2,5 cm breite Streifen schneiden und die Streifen dann auf eine Länge von 7,5 cm schneiden. Die Streifen zu einem Knoten binden.
3
Das Oel auf mittlerer Stufe in einer hohen Pfanne erhitzen und die Teigknoten portionsweise fritieren, bis sie aufgegangen und hell goldbraun sind. Dabei einmal wenden. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Puderzucker bestreuen und warm servieren.

KOMMENTARE
Frittiertes Gebäck

Benutzerbild von Italy
   Italy
hört sich an wie chiacchere für karneval bei uns das wird auch so ähnlich gemacht

Um das Rezept "Frittiertes Gebäck" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung