Hahn im Rausch mit frischen Trauben

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Brathähnchen frisch 1 Stk.
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Karotten 2 Stk.
Staudensellerie 2 Stk.
Lauch 1 Stk.
Zwiebeln 4 Stk.
Petersilie 1 Msp
Knoblauchzehen 3 Stk.
Butter 1 TL
Mehl 1 EL
Riesling 700 ml
Weintrauben 400 gr.
Thymianzweig 2 Stk.
Lorbeerblatt Gewürz 1 Stk.
Ciabatta 1 Stk.

Zubereitung

1.Den Hahn abspülen, in 8 Stücke zerteilen, salzen und pfeffern.

2.Das Gemüse putzen und in 2 cm große Stücke teilen. Butter in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten, dann herausnehmen.

3.Anschließend die Teile vom Hahn in dem Topf gut anbraten und mit Mehl bestäuben. Den Riesling angießen und das Fleisch darin aufkochen lassen. Dann das Lorbeerblatt und das Gemüse darauf legen, die Petersilie gehackt einstreuen und das Ganze 50 Minuten garen.

4.In der Zwischenzeit die Trauben waschen und halbieren.

5.Kurz vor dem Servieren die Traubenhälften mit ein paar Zweigen Thymian auf den Hahn geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und offen 5 Minuten köcheln.

6.Dazu - anstelle einer Beilage - Ciabatta zum Tunken reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hahn im Rausch mit frischen Trauben“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hahn im Rausch mit frischen Trauben“