Schinken-Spargel-Teller

Rezept: Schinken-Spargel-Teller
leicht und lecker, schmeckt auch als Abendbrot
2
leicht und lecker, schmeckt auch als Abendbrot
00:55
1
526
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 Gramm
frischer gekochter Spargel, oder aus derDose
75 Milliliter
Weisswein
2 Teelöffel
mittelscharfer Senf
2 Esslöffel
natives Olivenöl
1 Esslöffel
Obstessig
2 Esslöffel
Zitronrnsaft
1 Esslöffel
frischer Schnittlauch gehackt
1 Esslöffel
frischgehackter Dill
Prise
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
Zucker
1 Stück
hartgekochtes Ei fein gehackt
80 Gramm
westfählischer Knochenschinken ohne Fettrand
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2930 (700)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schinken-Spargel-Teller

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage

ZUBEREITUNG
Schinken-Spargel-Teller

Den frischen Spargel mit einem Spargelschäler schälen und in einem Topf mit etwas Salu kochen. Den Weisswein mit Senf, dem Olivenöl und dem Essig gut verrühren. Mit Zitronensaft und den Kräutern mischen, mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Zucker abschmecken. Das Ei pellen, fein hacken und unter die Sauce ziehen. Den Spargel auf einen Teller anrichten, mit der Sauce bedecken und 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Zuletzt die Schinkenscheiben auf den Spargel legen und mit einem Dillzweig garnieren. Datz passt frisches Vollkornbrot.

KOMMENTARE
Schinken-Spargel-Teller

Benutzerbild von anjastog
   anjastog
klingt lecker... 5*

Um das Rezept "Schinken-Spargel-Teller" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung