Frühlings-Kräuterquark

Rezept: Frühlings-Kräuterquark
mit neuen Kartoffeln, der gesunde Start in den Frühling
21
mit neuen Kartoffeln, der gesunde Start in den Frühling
00:30
16
1389
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Magerquark
1 kleine
Zwiebel fein gewürfelt
1
Knoblauchzehen gepresst
Prise
Salz
Pfeffer
frischen Schnittlauch, geschnitten
frische Petersilie, gehackt
etwas Selterswasser
wer mag Leinöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
305 (73)
Eiweiß
13,5 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Frühlings-Kräuterquark

ZUBEREITUNG
Frühlings-Kräuterquark

1
Quark mit etwas Selterswasser anrühren. Alle Zutaten, wie Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Wer es mag, kann noch etwas Leinöl darunter rühren, aber vorsichtig dosieren, sonst gehts in die Hose (wegen der Verdauung).
3
Dazu noch neue Pellkartoffeln (festkochend). Ein Gedicht...... viel Spaß und guten Appetit !!!!!

KOMMENTARE
Frühlings-Kräuterquark

Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
auch ne klasse Variante☆☆☆☆☆ für Dich
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Ich mach das jetzt....... mit alten Kartoffeln......... und nenn es dann Herbstkräuterquark............. ;-))))))
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
............so mag ich den Frühlingsquark auch...lasse da 5 leckere Sternchen da LG Linda
Benutzerbild von heinzelfrau
   heinzelfrau
leckere 5***** für Dich LG Rosa
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
super, das wird bei uns auch immer gern gegessen, für dich 5*

Um das Rezept "Frühlings-Kräuterquark" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung