Hauptgericht - Rind - Gebratene Austernpilze koreanisch

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinderfilet 250 gr
Speiseöl 2 EL
Butter 2 EL
Salz + frischgemahlenen Pfeffer etwas
Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Karotten 1
Aubergine klein 1
Austernpilze 500 gr.
Sojasoße 4 EL
Sesamöl 2 EL
Frühlingszwiebeln 2

Zubereitung

1.Rinderfilet in schmale Streifen schneiden. Butter und Speiseöl erhitzen und bei starker Hitze das Fleisch kräftig anbraten, würzen und warmstellen. Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten , Knoblauch dazupressen, Karotte und Aubergine fein würfeln und zu den Zwiebeln geben und etwa 8 Minuten unter Rühren dünsten.

2.Die Austernpilze mit Küchenpapier abreiben, den Strunk abschneiden, in schmale Streifen schneiden untermischen, alles 1 Minute kräftig bei großer Hitze braten, würzen . Sojasoße und Sesamöl unterrühren , zum Fleisch geben - nochmals erhitzen und kurz vor dem Sevieren die in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel zugeben. Mit Baguett und einem Blattsalat servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Rind - Gebratene Austernpilze koreanisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Rind - Gebratene Austernpilze koreanisch“