Hauptgericht - Rind - Tournedos Rossini

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
feine Leberpastete 4 Sch.
ca. 2,5 cm dicke Tournedos oder runde Filetstücke 4
Butter 115 gr.
Champignon in Scheiben 115 gr.
Schalotte gehackt 1
Mehl 2 EL
Rinderbrühe 425 ml
Madeira 125 ml
Salz + Pfeffer etwas
Weisbrot ohne Kruste 4 Sch.

Zubereitung

1.Grill auf mittlerer Stufe vorheizen. Die Pastete so zurecht schneiden daß sie die Steaks abdeckt , und beiseite stellen. 25 gr.der Butter in einer Pfanne zerlassen. Die Champignons hineingeben und auf niedriger Stufe, 5 Minuten weich dünsten. Herausnehmen und beiseite stellen. Die Schalotte in die Pfanne geben und unter rühren in 3-4 Minuten weich dünsten. Das Mehl einstreuen und unter ständigem Rühren 1 Minute anschwitzen. Vom Herd nehmen und die Brühe und Madeira einrühren. Die Pfanne zurück auf den Herd stellen und alles unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 5 Minuten köcheln.

2.25 gr der restlichen Butter in Klecksen auf den Steaks verteilen und nach Belieben mit Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Grill von jeder Seite 4 Minuten grillen. Inzwischen die restliche Butter in einer seperaten Pfanne zerlassen, das Brot hineingeben und auf beiden Seiten goldbraun braten.

3.Die Steaks aus dem Grill nehmen und warm stellen. Die Pastetenscheiben in den Sud der Grillform legen und im Grill erhitzen. Zum Servieren auf 4 vorgewärmte Teller je eine Brotscheibe, darauf 1 Steak und darauf 1 Scheibe Pastete legen. Den Sud aus der Grillform in die Sauce gießen, diese abseihen in die Pilze einrühren und zu den Steaks servieren. Als Beigabe reichen Sie Weißbrot und ein schönes Glas Samtrot

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hauptgericht - Rind - Tournedos Rossini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hauptgericht - Rind - Tournedos Rossini“