Teufelsbraten mit Knoblauch

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Seeteufel Filet 2 Stücke 400 g
Knoblauchknolle 2
Thymian 1 Bund
Olivenöl 2 EL
Zitronensaft 1 EL
Lorbeerblatt Gewürz 4
Meersalz etwas
Pfeffer etwas
Küchengarn etwas

Zubereitung

1.Knoblauchknollen quer halbieren, davon 4 Zehen in Stifte schneiden. Seeteufelfilets salzen und pfeffern, auf die Schnittfläche eines Filets die Knochlauchstifte und Thymian verteilen. Mit dem zweiten Filet bedecken und mit Küchengarn zubinden.

2.In einem ovalen Bräter in heißem Olivenöl pro Seite 5 Minuten anbraten, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Lorbeerblätter unter das Garn stecken, den Fisch samt Knoblauchknollen bei 220 Grad im vorgeheizten Ofen 20-25 Min. backen.

3.Zum Servieren das Garn entfernen und den Braten in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Köstlich schmeckt es, wenn man den Fisch mit dem gebackenen Knoblauch bestreicht. Beilagen: Prinzessbohnen und Kartoffelgratin

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Teufelsbraten mit Knoblauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Teufelsbraten mit Knoblauch“