Apfelkuchen mit Mandelguss

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
200 ml Sahne 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone etwas
3 Eier 200 g Mehl 2 TL Backpulver 500 g geschälte Äpfel etwas
Saft von 1/2 Zitrone etwas
GUSS etwas
50 g Butter 50 g Zucker 2 EL Milch 40 g gehobelte Mandeln etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Zubereitung: Backofen auf 200° vorheizen Sahne mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale halb steif schlagen, Eier nach und nach unterrühren, Mehl mit Backpulver mischen, sieben, hinzufügen und kurz unterrühren, Teig in eine gefettete 30 cm Ø Tarteform geben und glatt streichen Äpfel schälen, vierteln,entkernen ,in dünnen Spalten schneiden, Zitronensaft darüber träufeln und dachziegelartig auf den Teig verteilen (1 cm Rand freilassen) 15 Min backen Für den Guss Butter, Zucker und Milch in einen Topf geben, zum kochen bringen und einmal aufkochen lassen, Mandeln vorsichtig unterrühren Form aus dem Ofen nehmen und den Guss in Klecksen auf die Äpfel geben, weitere 15-20 Min backen Kuchen in der Form erkalten lassen

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Mandelguss“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Mandelguss“