Paprikahähnchen ungarisch

1 Std 30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brathähnchen frisch 1 Stk.
Zwiebeln frisch 4 Stk.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Chilli rot 1 Stk.
Paprikaschoten gelb, rot, grün 3 Stk.
Fleischtomaten 2 Stk.
Ungarische Salami 100 gr.
Rotwein trocken 250 ml
Sauerrahm 2 EL
Paprika edelsüß 2 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer aus der Mühle 1 Pr
Mehl 2 EL
Öl 4 EL

Zubereitung

1.Hähnchen waschen, trocknen und in vier Teile teilen. Paprika , Mehl, Salz und Pfeffer mischen und die Geflügelteile darin wenden. Öl im Schmortopf erhitzen und die Geflügelteile rundherum braun anbraten , herausnehmen in Alufolie einschlagen und zur Seite legen.

2.Zwiebel schälen fein hacken, Chilli waschen, halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Paprika waschen , versäubern und auch in Streifen schneiden.Tomaten waschen, würfeln, Kerne so gut es geht erntfernen.Salami würfeln. Alles zusammen im Bratfett anschmoren. Mit Wein ablöschen, Hähnenteile zufügen und zugedeckt 45 Minuten schmoren lassen.

3.Sauerrahm in die Soße rühren, aber nicht mehr kochen lassen, sonst flockt die Sahne aus. Mit Reis mit Maiskörnern servieren.......Guten Appetit ;o))

4.Reis nach Anleitung zubereiten kurz vor Ende der Garzeit abgetropfte Maiskorner aus der Dose hinzufügen und erhitzen. Zusammen abgießen und zum Huhn servieren.....;o))

Auch lecker

Kommentare zu „Paprikahähnchen ungarisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paprikahähnchen ungarisch“