Tomatenmousse mit Basilikum und marinierten Eismeerkrabben.

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Tomatenfleisch, abgezogen und entkernt 100 Gramm
Tomatenketchup 50 Gramm
Tomatensaft 3 Esslöffel
Tomatenmark 50 Gramm
Rama Cremefine zum Schlagen/ steif geschlagen 250 ml
Tomatenfleisch, entkernt, gehäutet und gewürfelt 100 Gramm
gehackte Basilikumblätter 1 Esslöffel
Limone nur den Saft 1 Stück
Olivenöl kalt gepresst etwas
etwas Salz, Cayenne Pfeffer, Fruchtzucker, etwas
Basilikum 12 Blatt
Brühe 3 Esslöffel
Gelatine 3 Blatt
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
288 (69)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
5,9 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

Das Tomatenfleisch, Ketchup, Tomatensaft leicht mixen. Die eingeweichte Gelatine in der erhitzen Brühe auflösen und mit dem Schneebesen in das Mousse rühren und kaltstellen. Beginnt die Masse zu stocken, 1/4 Liter Rama Cremefine zum schlagen kräftig einrühren und die restliche Cremfine vorsichtig unterheben. Gehacktes Baslikum und die Tomatenwürfel zugeben und nach Geschmack würzen mit Salz, Pfeffer und Fruchtzucker.Die Mousse in 6 Förmchen füllen und 4 Stunden mindestens kaltstellen. Eismeerkrabben marinieren mit Limonensaft und Olivenöl. Die Förmchen kurz in heißen Wasser tauchen und dann die Mousse auf ein Teller stürzen. Garnieren mit den Eismeerkrabben und den Basilikumblättern.Jetzt nur noch genießen..:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomatenmousse mit Basilikum und marinierten Eismeerkrabben.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomatenmousse mit Basilikum und marinierten Eismeerkrabben.“