Erdbeer-Schnitten

1 Std mittel-schwer
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
TEIG etwas
Eier 5
Zucker 100 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zitrone unbehandelt 1
Mehl 100 g
Speisestärke 25 g
Wasser lauwarm 2 EL
CREME etwas
Zitronensaft 2 EL
Erdbeeren tiefgefroren 500 g
Gelatine weiß 12 Blatt
Quark 300 g
Joghurt 300 g
Schlagsahne 300 g
Vanillezucker 2 Päckchen
Sahnesteif 2 Päckchen
Zucker 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
19,4 g
Fett
5,6 g

Zubereitung

1.Für den Teig die Eier trennen und den Eischnee mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelb mit Zucker, Vanillezucker, Abrieb eine halben Zitrone + 2 EL Zitronensaft und 2 EL lauwarmem Wasser cremig aufschlagen. Das Mehl und die Speisestärke unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.

2.Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausstreichen und bei Umluft 175°C ca 15 minuten HELL ausbacken. Mit dem Backpapier auf die Arbeitsfäche stürzen, Papier abziehen und kurz abkühlen lassen.

3.Für die Creme die Erdbeeren in einem Topf auftauen - NICHT KOCHEN. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2 EL Zitronensaft dazu geben und den Topf vom Herd nehmen. Gelatine ausdrücken und in den warmen Erdbeeren auflösen. Abkühlen lassen (geht am besten im kalten Wasserbad).

4.Joghurt und Quark mit dem Zucker verrühren. Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif sehr steif schlagen (TIPP: die Sahnepackung ca. 30 Minuten in den Froster legen, dann besteht weniger Gefahr auf Butter).

5.Quark-Joghurt Mischung unter die Erdbeeren rühren und im Kühlschrank anziehen lassen (ca. 30 Minuten).

6.In der Zwischenzeit den Boden halbieren, die Hälften über einander legen und den Rand abschneiden (damit die beiden Platten gleichgroß werden - außerdem hat dann der Bäcker auch schon was zu naschen). Eine Platte auf eine Kuchenplatte (ich hab das Blech benutzt) legen und aus Alufolie einen 5 cm hohen Rand basteln.

7.Sahne unter die Erdbeer-Quark-Joghurt Mischung heben und eine Hälfte der Creme auf dem Boden (des Kuchens) verteilen...2. Platte drauf und den Rest der Creme als Abschluss. Für 2 Stunden kalt stellen - aufschneiden und genießen.

8.sorry...hab zum ersten mal eine bilderfolge reingestellt und bin mit 2 bildern durcheinander gekommen..ich gelobe besserung!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeer-Schnitten“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeer-Schnitten“