Lachs - Forellen - Mousse mit Bärlauch

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gelatine 10 Blatt
Brühe 150 ml
gräucherte Forelle 200 gr
Räucherlachs mit Bärlauch 200 gr
frischen Bärlauch 1 EL
Zitronensaft 1 EL
Sahne 400 ml

Zubereitung

1.Gemüsebrühe vorbereiten am besten meine selbst gemachte :-) In der Brühe dann die Gelatine 10 min einweichen und in der Brühe erwärmen, bis sie ganz aufgelöst ist. Vom Herd nehmen und erkalten lassen.

2.Jetzt wird Mousse gemacht :).. Lachs pürieren und auf Seite stellen. Forellenfilet mit Zitronensaft und frischen Bärlauch würzen und ebenfalls pürieren.

3.Sahne steif schlagen, Lachspüree mit der Hälft der Brühe und der Hälft der Sahne mischen, ebenso das Forellenpüree mit restl. Brühe und Sahne.

4.Nun eine Kastenform nehmen und mit Klarsichtfolie auslegen. Die Fischcremes sobald sie bissi fest sind schichtweise in die Kastenform geben. Dann noch ne Klarsichtfolie drüber und übernacht in Kühlschrank..

5.morgen is das Bild mit angerichteten Mousse da.. Lasst es euch schmecken... :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs - Forellen - Mousse mit Bärlauch“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs - Forellen - Mousse mit Bärlauch“