Umgedrehter Apfelkuchen

leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter zerlassen 50 g
Zucker 80 g
Walnusskerne halbiert 50 g
Apfel 500 g
Für den Teig: etwas
weiche Butter 125 g
Zucker 125 g
Salz 1 Prise
Mehl 150 g
Stärke 50 g
Backpulver 2 TL
Milch etwas
Guß: etwas
Tortengusspulver klar 1 Päckchen
Apfelsaft, Zucker etwas
Calvados ewtas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
954 (228)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
44,5 g
Fett
4,4 g

Zubereitung

1.Den Rand der Sprinform fetten. Die zerlassene Butter auf dem Boden verteilen und mit Zucker bestreuen.

2.Äpfel in ganzen schälen, Kernhaus ausstechen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden

3.Die Scheiben auf dem Boden der Springform auslegen.j Die Löcher mit den Walnußhälften auslegen.

4.Aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen. Er ist recht fest, Sollte er zu fest erscheinen etwas Milch unterrühren.

5.Den Teig auf den Äpfeln verteilen und Glatstreichen.

6.Bei 180° C ca. 45 Min backen. Dann in der Form erkalten lassen und auf die Kuchenplatte stürzen.

7.Aus Apelsaft nach Anweisung einen Tortenguß herstellen und auf sen Äpfeln verteilen.

8.TIPP: Ohne Guß lauwarm mit Vanilleeis ein Super Nachtisch

Auch lecker

Kommentare zu „Umgedrehter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Umgedrehter Apfelkuchen“