Dänische Schoko-Zimt-Schnecken

Zimtschnecken mit Nüssen und Sirup

von saerbn
Dänische Schoko-Zimt-Schnecken - Rezept
   FÜR 1 PERSONEN
450 g
Mehl
0,5 TL
Zimt
50 g
Butter in kleine Würfel
50 g
Zucker
1 Päckchen
Trockenhefe
1
Eigelb
0,25 dl
Wasser
4 EL
Milch
4 EL
Ahornsirup
Füllung:
40 g
Butter zerlassen
50 g
Farinzucker
125 g
Schokokugeln
75 g
Haselnüsse gehackt
1 EL
Zimt
1
Eine Springform mit Butter einfetten. Mehl und Zimt durch ein Mehlsieb geben, und die Butterwürfel in die Mehlmischung einreiben, bis die Mischung krümmelig wird. Zucker und Trockenhefe dazugeben, und vermengen.
2
Eigelb, Wasser und Milch gut vermengen, und zu den trockenen Zutaten dazugeben, bis ein weicher Teig entsteht. Teig gut durchkneten, und mit einer Teigrolle in ein ca. 40x30 cm grosses Rechteck rollen.
3
Teigrechteck mit der geschmolzenen Butter beschmieren, und mit Nüssen, Schoko, Zucker und Zimt bestreuen. Das Rechteck von der langen Seite zu einer Roulade rollen, und diese in 12 gleich grosse Stücke schneiden. Diese mit der Schnittseite nach oben dicht nebeneinander in die Springform legen. Mit Folie abdecken und ca. 1 1/2 Stunden in einem warmen Raum ziehen lassen, bis der Teig sich fest anfühlt.
4
Den Kuchen in einem vorgeheizten Ofen bei 220 Grad ca. 30-35 Min. backen, bis er goldbraun ist. Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Grillrost abkühlen lassen. Den Kuchen wenn er noch warm ist mit Sirup beschmieren.