Salat Cäsar á la Bernd

40 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Feldsalat frisch 300 gramm
Zwiebel 1 Stück
Senf mittelscharf 2 Teelöffel
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Tomaten frisch 2 Stück
Eier Freiland 4 Stück
Sardellenfilets 8 Stück
Weißbrot 2 Scheiben
Olivenöl kalt gepresst etwas
Melfortessig etwas
Walnussöl etwas
Walnüsse 4 Stück

Zubereitung

1.Zu allererst wird der Feldsalat ordentlich gewaschen und geputzt da man ja nicht will das es zwischen den Zähnen knirscht. Nun gut abtropfen lassen. Wenn Sie etwas Platz in der Küche haben können Sie den Salat direkt auf die Teller setzen, ich stelle Ihn da ich nur eine kleine Küche habe nochmal dunkel und kühl z.B. Kühlschrank.

2.Eine Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in ein Gefäß geben in dem die ganze Vinigraite gemischt werden kann. 2-3 Teelöffel mittelscharfer Senf dazugeben mit einer Prise Salz und Pfeffer würzen und den Melfortessig dazugeben. Walnussöl und Olivenöl erst zum Schluss.

3.Ich nehme die zwei Scheiben Weißbrot und Schneide diese in kleine Würfel für Kruttons. Ich heize mir eine Pfanne mit Olivenöl auf der höchsten Stufe vor und gebe die Kruttons da rein. Ich wende die Brotstücke bis sie auf allen Seiten gleichmäßig knusprig sind. Nun gieße ich das überflüsse öl ab und lege die Kruttons auf Küchenkrepp, damit sie sich nicht mit dem restlichen Öl aufsaugen.

4.Nun nehme ich meine Tomaten, entferne den Strunk, schneide Sie in achtel und filetiere diese dann. Als nächstes kommen die Walnüsse an die Reihe, ich knacke diese und versuche wenn möglich viertel stücke der Walnüsse zu bekommen.

5.Ich richte mir vier Gläser vor für meine verlorenen Eier. In jedes Glas kommt ein Ei, welches im Wasserbad erhitzt wird, bis es vollkommen gestockt ist. Ich achte immer Darauf dass das Eigelb nicht ganz fest ist, denn das ist die Krönung von dem ganzen.

6.Nun nehme ich die Salatteller und richte mir den Salat darauf an. Gebe die Vinigraite darüber und ganiere den Salat mit den Tomatenstreifen und den Walnussvierteln und den Sardellenfilets sowie den Krouttons. Am Schluss nehme ich das warme verlorene Ei und versuche es sehr vorsichtig aus seinem Glas zu befreien. Dieses kommt dann ganz oben drauf.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat Cäsar á la Bernd“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat Cäsar á la Bernd“