Rindfleisch mit Bambussprossen

Rezept: Rindfleisch mit Bambussprossen
Chinesische Leckereien
3
Chinesische Leckereien
00:45
0
2219
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 gr.
Rinderlende
2
Frühlingszwiebeln
2
Paprikaschoten frisch
1 Dose
Bambussprossen
4 EL
Öl
1
Knoblauchzehe
1 EL
Tomatenmark oder Ketchup
4 EL
Sojasauce
0,5 Teelöffel
Salz und Cayennepfeffer
0,125 Liter
Hühnerbrühe
2 Teelöffel
Korianderblätter, frisch gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
07.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
916 (219)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
18,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rindfleisch mit Bambussprossen

ZUBEREITUNG
Rindfleisch mit Bambussprossen

1
Frühlingszwiebeln und Paprika waschen. Frühlingszwiebeln in feine Ringe und die Paprika in feine Streifen schneiden. Bambussprossen auf einem Sieb abtropfen lassen und kleinschneiden.
2
Fleisch waschen und in feine Streifen schneiden. Öl im Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin leicht glasig braten und das Fleisch in kleinen Portionen dazugeben. Bei starker Hitze und unter Wenden ca 1-2 Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
3
Bambussprossen und Paprika im verbliebenen Öl ca. 2 Minuten unter Rühren anbraten, so daß das Gemüse noch Biss hat. Knoblauchzehe hacken und durch eine Knoblauchpresse drücken und dazugeben. Gemüse mit Tomatenmark (Ketchup), Sojasauce, Salz und Cayennepfeffer würzen und alles 2 weitere Minuten braten.
4
Fleischstreifen und Hühnerbrühe dazugeben und ca. 2 Minuten erhitzen. Mit frischem Koriander bestreuen und mit Reis oder Glasnudeln servieren.

KOMMENTARE
Rindfleisch mit Bambussprossen

Um das Rezept "Rindfleisch mit Bambussprossen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung