Kuchen: Schwäbischer Zwiebelkuchen

51 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 400 g
Hefe-1 Würfel oder 1 Tüte 20 g
Zucker 1 Prise
lauwarme Milch 125 ml
Salz etwas
Zwiebeln 1 kg
durchwachsener Speck oder Schinkenwürfel 200 g
saure Sahne 400 g
Eier 4
weißer Pfeffer etwas
geriebene Muskat etwas
nach Belieben Kümmel etwas

Zubereitung

1.Das Mehl inn eine Schüssel geben,in die Mitte Hefe hineinbröckeln,Zucker zugeben und Milch zugießen.Leicht anrührenund 30min Warm stehen lassen.Danach mit den restlichen Mehl gut vermischen und zugedeckt nochmal 30min gehen lassen.

2.Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.Den Speck bei mittlerer Hitze ausbraten,Zwiebeln hinzufügen und unter rühren 10min weiter dünsten.Die saure Sahne mit den Eiern verrühren,die Zwiebelmasse unterheben.Mit Salz,Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.Backröhre auf 200°C vorheizen und das Blech fetten.Teig direkt auf dem Blech ausrollen,Zwiebelmasse auf den Teig streichen ,Nach Belieben etwas Kümmel überstreuen und im heißen Ofen auf der Mittelschiene etwa 40min backen.(Gas:Stufe 3) Warm servieren !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Schwäbischer Zwiebelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Schwäbischer Zwiebelkuchen“