Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt

Rezept: Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt
21
20
3154
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Paella-Pfanne
Olivenöl
Knoblauch nach Wunsch - viel
rote Chilischoten
1 kg
vorgekochte Garnelen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.03.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt

ZUBEREITUNG
Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt

Zuerst braucht man schönes Wetter - Nette Freunde und ein liebevoll gedeckter Tisch. Dann die Paella-Pfanne heiß machen - Öl rein und nun ganz kurz die Garnelen erhitzen. Dazu reichen Sie Baguett und Blattsalat. hmmmmm- lecker unbedingt müssen sie eine eisgekühlte Sangria ( Dane8170 bei Paella-Rezept) servieren. Salud

KOMMENTARE
Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt

Benutzerbild von Uerdingerin
   Uerdingerin
so müssen sie sein , einfach aber gut, das war sehr lecker LG
Benutzerbild von tanzmaus
   tanzmaus
Wir lieben das,für Dich 5***.Lg Marion
Benutzerbild von wildchild56
   wildchild56
warte bis es schönes Wetter ist, sitzte dann bei Dir am Tisch, aber vorher koche ich es nach, lasse Dir einen Sternenregen da
Benutzerbild von Silke994
   Silke994
YUMMY
Benutzerbild von Katzenzungen
   Katzenzungen
Meine Welt. Aber bitte nur mit so viel Knoblauch das es den feinen Garneleneigengeschmack nicht erschlägt. Für Chili gilt das selbe. 5***** und LG, Gaby

Um das Rezept "Abendbrot - Gambas al ajillo - ein Muß in Spanien - Garnelen satt" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung