Paella mit Fisch und Meeresfrüchten

1 Std mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rundkornreis(Bomba) ->kein Parboiled Reis 400 g
Gambas mit Schale (tiefkühl) 12 Stk.
Miesmuscheln 16 Stk.
Meeresfrüchte tiefgekühlt unbehandelt 200 g
(Tintenfisch) 2 Tuben
Fisch-oder Gemüsefond 800 g
rote und grüne Paprikaschote 1 Stk.
Tomatenmark etwas
Tomaten gehackt 1 Dose
Zwiebel oder 3 Schalotte 1 Stl.
Knoblauchzehen 2 Stk.
Erbsen nach belieben etwas
Weißwein etwas
Olivenöl etwas
Salz + Pfeffer etwas
Safran etwas
Kurkuma etwas
Rosmarin etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

Als erstes die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein schneiden. Die Paprika waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. (Den Tintenfisch in Stücke schneiden), die Miesmuscheln bei Bedarf putzen und in einen Topf geben. Olivenöl, nicht zu sparsam, in der Pfanne bzw. Paellera (Paellapfanne) erhitzen. Die Garnelen und die Meeresfrüchte anbraten, Tintenfisch, herausnehmen und beiseite stellen. Den Fischsud in eine Schlüssl geben. In der Pfanne nun Zwiebeln, Paprika und Knoblauch nur kurz anbraten und dann mit Weißwein ablöschen und 5 Min einkochen lassen, das Tomatenmark, gehackte Tomaten, Erbsen und den Safran dazugeben. Alles unter beständigem rühren 2 Minuten anbraten. Den Reis beifügen, alles gut vermischen, und nochmal 2 Minuten unter rühren. Dann den Fisch-/Gemüsefond + den Sud der von anbraten der Meeresfrüchte über ist (immer doppelte von der Reismänge) dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Rosemarin, Kurkuma würzen und alles zum Sieden bringen. Dann 10 Min einköcheln. Den Ofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorwärmen. Falls ihr keine Paellara zum kochen benutzt oder habt, sollte ihr eine Ofenform die max. 4 cm hoch ist benutzen. Die Garnelen und Meehresfrüchte mit dem Reis und Gemüse mischen, mit Alufolie abdecken und alles in den Ofen schieben. ca. 35 bis 40 Minuten garen lassen. Die Paella einfach zwischendurch mal probieren, ob der Reis noch zu fest ist, und ggf. noch Fisch-/oder Gemüsefond zum Garen dazugeben. In der Zwischenzeit die Miesmuscheln mit einem guten Schuss Wein in einen Topf geben und ein paar Minunten köcheln lassen. Wenn die Muscheln aufgehen sind sie fertig. Kurz bevor die Paella fertig ist, die Miesmuscheln auf der Paella trapieren und wieder mit Alufolie abdecken. Wenn die Paella fertig ist, aus dem Ofen nehmen und noch 5-10 Minuten ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paella mit Fisch und Meeresfrüchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paella mit Fisch und Meeresfrüchten“