Malabi

schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Vollmilch 1 Liter
Stärke 85 Gramm
Rosenwasser 3 EL
Sahne 250 ml
Zucker 100 Gramm
Zum Servieren etwas
Zimt 0,5 TL
Erdbeeren, geviertelt 1 Pk.
Pistazien geröstet, grob gehackt 2 EL
Honig 0,25 Tasse

Zubereitung

1.In eine Schüssel 1 1/2 Tassen von der Milch gießen. Rosenwasser und Stärke zugeben, gut verrühren, do dass keine Klümpchen bleiben. (am Besten mit Löffel anfangen und dann mit der Hand evtl. Klümpchen zerdrücken)

2.Die Restliche Milch in einen großen Topf gießen, Sahne und Zucker zugeben, unter gelegentlichem Rühren FAST zum Kochen bringen.

3.Die Milch mit der Stärke zugeben, jetzt UNAUFHÖRLICH rühren, bis die Mischung sehr dick wird und aufkocht. (das passiert in etwa 1 Minute). Mit dem ersten "Blubbern" vom Herd nehmen. Sofort in eine geeignete Schale geben und mit Frischhaltefolie abdecken (damit keine "Haut" entsteht).

4.Bei Zimmertemperatur ganz abkühlen lassen, dann für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis das Malabi sehr kalt und ziemlich fest ist.

5.Ein von der Größe passendes Serviergeschirr (am Besten eine flache Schale oder ähnliches, was einen niedrigen Rand hat) bereitstellen. Die Schale mit dem Malabi darüber umdrehen und leicht auf den Schalenboden schlagen, so dass das Malabi hinaus gleitet.

6.Den Malabi mit Zimt bestreuen, Erdbeeren rundherum legen, oben (auf der "Kuppel" ) Pistazien aufhäufen. Zum Schluß den Honig von oben gießen und bis unten fließen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Malabi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Malabi“