Grenadine-Vanilletörtchen

Rezept: Grenadine-Vanilletörtchen
3
00:45
0
562
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 g
Mehl
80 g
Zucker
50 g
Stärke
2 TL
Vanillemark
800 ml
Sahne
3 Päckchen
Sahnesteif
4 Stk.
Eier
Raspelschokolade
15 Stk.
Himbeeren
1 Stk.
Sternfrucht
1 Stk.
Mango
1 cl
Cognac
150 ml
Grenadine
250 ml
Himbeersoße
helle Kuvertüre
2 Stk.
Gelatine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1142 (273)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
24,2 g
Fett
18,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grenadine-Vanilletörtchen

Pudding

ZUBEREITUNG
Grenadine-Vanilletörtchen

1
3 Becher Sahne mit 3 Tütchen Sahnesteif steif schlagen. Die Himbeersoße durch ein Sieb streichen und mit ca. 150 ml Grenadine erhitzen. Anschließend die zuvor eingeweichte Gelatine darin auflösen. Nun einen Teil der Schlagsahne unter die abgekühlte Grenadine-Himbeersoße geben, dann die Masse vorsichtig unter die restliche Sahne heben.
2
Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß mit einem Teelöffel Wasser sehr steif schlagen. Mehl, Stärke und Vanillepulver vermengen und durchsieben. Den Zucker unter das Eiweiß mischen, danach die zuvor verrührten Eigelbe vorsichtig untermixen und zum Schluss die Mehl-Mischung vorsichtig unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 175 °C ca. 10 Minuten backen. Anschließend den Teig abkühlen lassen und mit einem Ausstecher ausstechen.
3
Nun mit einer Spritztülle die Sahnemasse ca. 3 cm hoch auf die Biskuitböden spritzen und mit einer Palette in Form streichen.
4
Schokoraspeln fein hacken und auf den Törtchen verteilen. Aus der Kuvertüre dekorative Formen (z.B. Tropfen) herstellen - schmelzen, flach gießen und ausstechen, die Törtchen jeweils mit einer Himbeere dekorieren und auf Tellern mit der Schokoladendeko anrichten.
5
Zum Schluss den letzen Becher Sahne mit einem Spritzer Cognac schlagen und mit der Spritztülle anrichten. Die Früchte dekorativ aufschneiden und an der Sahne dekorieren.

KOMMENTARE
Grenadine-Vanilletörtchen

Um das Rezept "Grenadine-Vanilletörtchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung