Thainudeln mit Tomaten, Garnelen und Krebsfleisch

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Frischkäse Brunch Paprika-Peperoni 600 g
Currypaste rot Gaeng Phet 1 TL
Passierte Tomaten 500 ml
Flusskrebse 200 g
Garnelen frisch 200 g
Zwiebeln 2 kl
Tomatenmark 150 ml
Nudeln Penne 500 g
Pfeffer etwas
Hummerfond 1 EL
Öl etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen, klein schneiden. In einer hohen Pfanne mit heißem Öl anbraten, aber nicht braun werden lassen. Flusskrebse und Garnelen hinzugeben, mit anbraten. Parallel dazu die Penne laut Packungsanweisung garen. Frischkäse mit in die Pfanne geben und schmelzen lassen.

2.Passierte Tomaten hinzufügen. Tomatenmark, Currypaste und Hummerfond in die Pfanne geben, um für Schärfe zu sorgen. Mit Pfeffer abschmecken. Auf Tellern über den Nudeln anrichten. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thainudeln mit Tomaten, Garnelen und Krebsfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thainudeln mit Tomaten, Garnelen und Krebsfleisch“