Kokostorte

Rezept: Kokostorte
mehrschichtig und mächtig
5
mehrschichtig und mächtig
01:02
1
10088
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
10 Esslöffel
heißes Wasser
2 TL
Backpulver
500 Gramm
Mehl
250 Gramm
Zucker
6
Eier
800 Gramm
Quark
350 Gramm
Kokosraspeln
5 Päckchen
Kokoscreme
500 Gramm
weiße Schokolade
800 ml
Sahne
3 Päckchen
Sahnesteif
10 Esslöffel
Marmelade Aprikose)
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.02.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3349 (800)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kokostorte

Pina Chocolada-Pudding
Südsee-Traum
Kokosgugelhupf

ZUBEREITUNG
Kokostorte

Für den Teig die 6 Eier mit dem heißen Wasser ein paar Minuten lang schaumig schlagen. Nach und nach dem Zucker hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unter die Ei-Zucker-Masse heben. Anschließend den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte, nicht gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 35 bis 40 Minuten backen. Den Biskuitboden aus der Form lösen und abkühlen lassen. Mit einem Messer rundherum 1 cm einschneiden. Danach ein Stück Garn in diesen Ritz legen und quer zusammenziehen, so halbiert man den Boden problemlos. Für die Creme den Quark und die Kokosraspel vermischen. Die Kokoscreme noch eingepackt in warmen Wasser weich werden lassen und anschließend zu dem Quark geben. Die weiße Schokolade vorsichtig schmelzen. Dazu Wasser in einem Topf erhitzen und eine Schüssel so in den Topf stellen, dass sie vom Wasserdampf erhitzt wird. Die Schokolade grob hacken und in die Schüssel geben. Vorsicht - wird das Wasser und somit auch die Schokolade zu heiß, kann sie schnell klumpen. Die geschmolzene Schokolade ebenfalls unter die Quarkmasse rühren. Während die Masse abkühlt, die Sahne mit dem Sahnesteif zusammenschlagen und anschließend unter die Quarkmasse heben. Nun die untere Biskuithälfte mit erwärmter Aprikosenmarmelade bestreichen. Die Hälfte der Creme darauf verteilen und die obere Biskuithälfte drauflegen. Die restliche Creme von außen um die Torte verteilen. Tipp: Zum Abschluss kann man die Torte noch mit Sahne und Raffaello-Konfekt dekorieren.

KOMMENTARE
Kokostorte

   smu82
Ich fühl mich echt verarscht!!! Der selbe Kuchen mit dem selben Bild icht auch bei chefkoch drin. Nur das da die zutaten viel weniger sind. Ich habe leider diesen Kuchen gemacht und kann ihn NICHT weiterempfehlen. Vor lauter Kokosflocken hat man die Creme gar nicht mehr geschmeckt. Man hatte nur noch Kokosflocken im Mund. 5 pck. Kokoscreme???Die Pck. die ich im Supermarkt gefunden habe haben 200g. 800g Quark+800ml Sahne+500g Schoko+die kokoscreme heißt der Kuchen wiegt gute 3 kilo. Der Quark war in der Vorbereitung mit den Kokosflocken so trocken das ich noch etwas Milch dazutun musste. Es war überhaupt sehr schwer die Masse umzurühren. Ich mache Cremes nur noch ohne Quark. Kleiner Tipp noch. Die Raffaelo immer erst vorm servieren garnieren. Sonst weichen sie auf.
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Kokostorte" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung