Salzburger Nockerln

20 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 6
Salz etwas
Zucker 30 g
Zitronenschale gerieben 0,5
Eigelb 4
Mehl 20 g
Butter 40 g
Puderzucker zum bestäuben etwas

Zubereitung

1.Die Eiweiße mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Die Zitronenschale untermischen. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

2.Das Eigelb verquirlen und mit einem drittel des Eischnees locker mischen. Dann vorsichtig unter den restlichen Eischnee heben. Das Mehl darübersieben und ebenfalls unter die Eischneemasse heben.

3.Die Butter in einer flachen ofenfesten Form schmelzen lassen. Die Nockerlmasse in die Form geben, dabei mit einem Teigschaber zu 4 Hügeln formen. Die Nockerln im Ofen auf mittlerer Schiene 8-10 MInuten goldgelb backen.

4.Die Nockeln sollen nicht ganz durchgebacken, sondern innen noch cremig sein. Nur noch mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salzburger Nockerln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salzburger Nockerln“