Salzburger Nockerln

Rezept: Salzburger Nockerln
geht leichter, als man glaubt!
34
geht leichter, als man glaubt!
00:25
18
2604
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eiweiß
4
Eigelb
40 gr.
Zucker
1 Prise
Salz
3 EL
Dinkel Mehl
200 gr.
Preiselbeeren aus dem Glas
Puderzucker
Margarine zum Backform einfetten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
60,7 g
Fett
0,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Salzburger Nockerln

ZUBEREITUNG
Salzburger Nockerln

1
Backofen auf 200° C Ober-Unterhitze vorheizen
2
Eine mittelgroße Auflaufform mit Margarine einfetten
3
Eiweiß in eine Schüssel geben, zusammen mit Zucker und einer Prise Salz cremig-steif schlagen (Eischnee sollte glänzen)
4
Eigelbe hinzufügen und locker mit dem Teigschaber unter den Eischnee heben
5
Das Mehl in die Masse sieben und ebenfalls unterheben bis eine luftige, homogene Masse entsteht
6
Preiselbeeren in der Auflaufform verteilen
7
Die Eischnee-Masse mit einer Teigkarte in 3 Portionen nebeneinander in die Form setzen und jeweils Spitzen ziehen (ist mir heute nicht gelungen, drum ist's nur eine Riesen-Nocke geworden :(()
8
Die Nockerln im Ofen auf der mittleren Schiene 18 bis 20 Minuten backen (bei mir braucht's immer 20 Minuten, aber es kommt halt auf den Backofen an!)
9
Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren
10
Die Salzburger Nockerln sollten innen noch etwas cremig sein

KOMMENTARE
Salzburger Nockerln

Benutzerbild von marcos
   marcos
wunderbar, - deine salzburger-nockerln. mit NUR einem esslöffel mehl und NUR 2 eigelb auf 6 eiweiss gelingt dir auch die spitze immer wieder. und gib vielleicht zum zucker noch etwas bourbon-vanille. doch deine nockerln schauen auch ohne gezogene spitze wunderbar aus und verdienen die sterne. liebe grüsse von marcos
HILF-
REICH!
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
Und schon wieder läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Dieses Rezept ist schon meins, mein Drucker läuft schon. ;--)) DANKE!!!!! Diese Köstlichkeit, von der ich schon sehr viel gehört habe, verdient 100 %ig die volle Punktzahl. 5*****. VG, Andreas.
Benutzerbild von Joyce
   Joyce
ein klassiker,aber immer wieder lecker.Lasse dir mal alle sternchen da,und klaue mir dein Rezept.
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Da hätte hätten Wir auch gerne etwas davon, sehr köstlich zubereitet, kolle Rezeptur, dafür von uns verdiente 5 ✰✰✰✰✰chen, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Das gefällt mir richtig gut. Ich wüsste nur zu gern, wie man die Spitzen zieht....

Um das Rezept "Salzburger Nockerln" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung