Salzburger Nockerln

25 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiweiß 6
Eigelb 4
Zucker 40 gr.
Salz 1 Prise
Dinkel Mehl 3 EL
Preiselbeeren aus dem Glas 200 gr.
Puderzucker etwas
Margarine zum Backform einfetten etwas

Zubereitung

1.Backofen auf 200° C Ober-Unterhitze vorheizen

2.Eine mittelgroße Auflaufform mit Margarine einfetten

3.Eiweiß in eine Schüssel geben, zusammen mit Zucker und einer Prise Salz cremig-steif schlagen (Eischnee sollte glänzen)

4.Eigelbe hinzufügen und locker mit dem Teigschaber unter den Eischnee heben

5.Das Mehl in die Masse sieben und ebenfalls unterheben bis eine luftige, homogene Masse entsteht

6.Preiselbeeren in der Auflaufform verteilen

7.Die Eischnee-Masse mit einer Teigkarte in 3 Portionen nebeneinander in die Form setzen und jeweils Spitzen ziehen (ist mir heute nicht gelungen, drum ist's nur eine Riesen-Nocke geworden :(()

8.Die Nockerln im Ofen auf der mittleren Schiene 18 bis 20 Minuten backen (bei mir braucht's immer 20 Minuten, aber es kommt halt auf den Backofen an!)

9.Herausnehmen, mit Puderzucker bestäuben und sofort servieren

10.Die Salzburger Nockerln sollten innen noch etwas cremig sein

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salzburger Nockerln“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salzburger Nockerln“