Kuchen: Blätterteigteilchen mit Pudding und Aprikosen

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Blätterteig 1 Päckchen
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Zucker 1 Esslöffel
Vanillinzucker 1 Esslöffel
Milch 500 Milliliter
Aprikosenhälften 12
Puderzucker 125 Gramm
Zitrone 0,5
Aprikosensaft 5 Milliliter
Vanilleschote 1
Ei 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
615 (147)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen. Die einzelnen Blatten auf 2 Bleche verteilen und halbieren (ergeben 12 Stück).

2.Den Pudding nach Vorschrift kochen, jedoch in die Milch eine Vanilleschote geben und mitkochen. Nach dem Kochen die Schote entfernen, den Pudding auf die Teigstücke verteilen.

3.Eine Dose Aprikosen öffnen und abtropfen lassen.

4.Auf den Vanillepudding jeweils eine Aprikose legen.

5.Das Ei mit etwas kaltem Wasser verquirlen. Die Ränder damit einstreichen.

6.Die Bleche mit Wasser besprenkeln und in den Backofen schieben. Backen: 160°C Heißluft ca. 25-30 Min.

7.Auskühlen lassen. Danach den Puderzucker mit dem Saft der 1/2 Zitrone und ein Paar Tropfen Aprikosensaft zu einem dicken Guß verrühren. Die fertig gebackenen Teilchen damit bestreichen und trocknen lassen. Dann kann der Besuch kommen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Blätterteigteilchen mit Pudding und Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Blätterteigteilchen mit Pudding und Aprikosen“