Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)

Rezept: Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)
2
0
898
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Champagnersüppchen:
400 Millilitter
Champagner
300 g
Gelierzucker
200 g
Weintrauben frisch
Vanilleeis:
2 Stk.
Eigelb
1 Stk.
Hühnerei
125 g
Puderzucker
5 g
Vanillezucker
1 Stk.
Vanilleschote
400 Millilitter
Kuhmilch vollfett
150 Millilitter
Schlagsahne
Minze frisch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
774 (185)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
31,9 g
Fett
3,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)

Mango-Joghurt mit Pistazien Diana Eichhorn
Heidelbeeren werden frostig
MatchaJoghurtEis mit frischen Früchten
Eis - Knuspernde Pecannüsse zart umhüllt

ZUBEREITUNG
Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)

1
Für das Champagnersüppchen Champagner mit Gelierzucker und Trauben langsam erhitzen und einen ganz kurzen Moment aufkochen lassen. Das "Süppchen" mehrere Stunden kaltstellen.
2
Für das Vanilleeis Eigelbe, Ei, Zucker, Vanillezucker und das ausgekratzte innere der Schote mit einem Mixer schlagen bis die Masse fast weiß ist. Die Milch langsam erhitzen (nicht kochen) und unter ständigem Mixen zur Ei-Mischung hinzufügen. Alles in einem Topf unter ständigem Rühren 1-2 Minuten erhitzen, jedoch nicht kochen. Die Mischung auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen. Dann die geschlagene Sahne unterheben und ab in die Eismaschine.
3
Das kalte Süppchen wird nun im Champagnerkelch mit einer Kugel Vanilleeis serviert. Mit Minze dekorieren.

KOMMENTARE
Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)

Um das Rezept "Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung