Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Champagnersüppchen: etwas
Champagner 400 Millilitter
Gelierzucker 300 g
Weintrauben frisch 200 g
Vanilleeis: etwas
Eigelb 2 Stk.
Hühnerei 1 Stk.
Puderzucker 125 g
Vanillezucker 5 g
Vanilleschote 1 Stk.
Kuhmilch vollfett 400 Millilitter
Schlagsahne 150 Millilitter
Minze frisch etwas

Zubereitung

1.Für das Champagnersüppchen Champagner mit Gelierzucker und Trauben langsam erhitzen und einen ganz kurzen Moment aufkochen lassen. Das "Süppchen" mehrere Stunden kaltstellen.

2.Für das Vanilleeis Eigelbe, Ei, Zucker, Vanillezucker und das ausgekratzte innere der Schote mit einem Mixer schlagen bis die Masse fast weiß ist. Die Milch langsam erhitzen (nicht kochen) und unter ständigem Mixen zur Ei-Mischung hinzufügen. Alles in einem Topf unter ständigem Rühren 1-2 Minuten erhitzen, jedoch nicht kochen. Die Mischung auf Kühlschranktemperatur abkühlen lassen. Dann die geschlagene Sahne unterheben und ab in die Eismaschine.

3.Das kalte Süppchen wird nun im Champagnerkelch mit einer Kugel Vanilleeis serviert. Mit Minze dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)“

Rezept bewerten:
3,67 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weintrauben in Champagnersüppchen mit Vanilleeis (Isabel Varell)“