Gefüllte Tintenfische - Lulas recheadas

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Tintenfische 800 gr.
dicke Scheibe roher Schinken 1
Knoblauchwurst 100 gr.
Öl 2 EL
kleine Zwiebel 1
Knoblauchzehe 1
Petersilie 1 Bund
Eigelb 1
entrindete Weißbrotscheiben 2
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl 4 EL
Schalotte 1
geschälte Tomaten 4
Lorbeerblatt 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Weißwein (bei Bedarf) 4 EL
Beilage: Wild- und Safranreis etwas

Zubereitung

1.Als erstes die Tintenfische säubern, gut waschen, die Oberseite vorsichtig öffnen und den Tintenfischbeutel entfernen (Wichtig: Ohne ihn zu verletzen!) Dann nochmals waschen, gut abtrocknen, die Fangarme abschneiden und klein hacken.

2.Für die Füllung den Schinken und die Knoblauchwurst ebenfalls mit dem Wiegemesser fein schneiden. Das Öl erhitzen, die abgezogene und klein geschnittene Zwiebel und die abgezogene zerdrückte Knoblauchzehe glasig rösten, die Fangarme des Tintenfischs, den Schinken und die Wurst dazugeben und kurz anbraten. Danach zur Seite stellen, abkühlen lassen und mit gehackter Petersilie vermischen. Das Eigelb über die entrindeten Brotscheiben verteilen, kurz einziehen lassen, die Brotscheiben mit einer Gabel zerdrücken und mit dem ganzen Ei in die Füllmasse rühren. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse in den Tintenfisch füllen. Ganz wichtig: Nicht zu prall füllen, sonst platzen die Tintenfische später! Die Öffnung des Tintenfisches mit einem Holzspießchen verschließen.

3.Für die Soße das Olivenöl in einer feuerfesten Form erhitzen, die abgezogene und klein geschnittene Schalotte goldbraun braten und die Tintenfische, die gewürfelten Tomaten und das Lorbeerblatt einlegen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze im geschlossenen Topf köcheln lassen, bis die Tintenfisch gar sind - bei Bedarf mit Weißwein angießen, damit die Fische ständig von Soße bedeckt sind. Passend dazu Wild- und Safranreis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Tintenfische - Lulas recheadas“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Tintenfische - Lulas recheadas“