Weißkohl geschmort mit Hackfleisch

1 Std leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Weißkohl 2 kg
Gemüsezwiebeln 2 Stk
Bauchspeck geräuchert 300 gr
Hackepeter -Thüringer Mett- 700 gr
Schmalz 80 gr
Bratensaft - zur Not aus KnorrWürfeln herstellen 1,5 l
Spitzpaprika rot 2 Stk
Essigessenz 1 EL
Zucker 60 gr
Salz, Pfeffer, Kümmel ganz etwas

Zubereitung

1.Kohl halbieren, Strunk entfernen und die Hälften längs in ca 3 cm breite Segmente schneiden, daraus dann grobe Streifen schneiden. Salz, Zucker, und Essig untermischen, gut durchkneten und 20 min marinieren. inzwischen

2.den Bratensaft in entsprechend großem Topf erhitzen und leise köcheln lassen. Speck, Paprika und Zwiebeln in nicht zu grobe Würfel schneiden und in etwas Schmalz kross anbraten, zum Bratensaft geben.

3.Den marinierten Kohl nach und nach in entsprechenden Mengen in einer Pfanne mit Schmalz scharf anbraten und in die Soße schütten. Bevor man ihn in die heiße Pfanne gibt gut ausdrücken. Mit weißem Pfeffer und Kümmel würzen. Alles gut durchrühren und zugedeckt auf kleiner Hitze gar schmoren. inzwischen

4.den Hackepeter mit Salz und Pfeffer würzen. Im ganzen in eine sehr heiße Pfanne mit etwas Schmalz geben und unter ständigem Rühren anbraten, so daß es grobe "Bröseln" ergibt. ( wie für Bolognese)

5.Wenn der Kohl gar ist, mit Stärke binden und dann das Hackfleisch unterrühren. Nochmal kurz aufkochen, fertig. Eventuell noch nachwürzen, sollze ganz leicht süß-säuerlich sein.

6.Dazu passen am besten Nudeln (Spiralen, Makkaronichips o.Ä.) oder Salzkartoffeln. Man kann diese zwar noch zum Kohl genben, aber es hat sich bewährt beides extra zu lassen und erst auf dem tiefen Teller zu mischen. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weißkohl geschmort mit Hackfleisch“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weißkohl geschmort mit Hackfleisch“