Deutscher Burek

1 Std mittel-schwer
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Filloteig oder Yufka Blatterteig 15 Blatter
Saure Sahne 20 % Fett 500 gr.
Zucker 7 Esslöffel
Käsekuchenhilfe 1 Päckchen
Kirschen 200 gr.
Mohn gemahlen 200 gr.
Vanillepuddingpulver 2 Esslöffel
Vanillinzucker Buorbon 1 Päckchen
Rosinen 100 gr.
Eier 2
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 5 Esslöffel
Öl 5 Esslöffel
Milch 450 ml
Eigelb 1

Zubereitung

1.Mohn mit 1Esslöffel Vanillepuddingpulver,1Eigelb , 2 Esslöffel Zucker mischen , mit 200ml Milch zum kochen bringen und 1 Minute lang kochen. Von der Kochstelle nehmen, abkuhlen lassen. Saure Sahne mit Käsekuchenhilfe, 4 Esslöffel Zucker , 2 Eier und Rosinen verquirlen .

2.Öl mit Natürlichem Mineralwasser mischen - damit betreufeln wir jede schicht von Filloteig Blatter. Die Blatter wie eine Blume schichten - erstmals 4 Blatter wie ein Kreuz , mit Ölwasser gemisch betreufeln, und dan die anderen 4 Blatter ( wie im Bild) . 1/3 der Saure Sahne Mischung auf die Blatter geben .

3.6 Blatter mit den Handen zerknitern ( so das kleine Nester enstehen ) , mit Ölwasser gemisch betreufeln . Den rest von Saure Sahne Mischung oben drauf verteilen . Kirschen darauf legen , und die Mohn Haubchen oben drauf.

4.Die Blatter wieder zusamenklapen... begonen mit der lezten . Mit Öl bestreichen . Backzeit : 40 Minuten auf 200 Grad . den Burek gut auskuhlen lassen und dan schneiden. Mit Vanillesose servieren.

5.Schnelste Vanillesose der Welt: 1Esslöffel Vanillepuddingpulver mit 250 ml Milch ,1 Esslöffel Zucker, Vanillinzucker Buorbon zum kochen bringen . 1 Minute lang kochen.

6.Im Bild mir Preiselberen.... meine Familie wuste nicht das ich das mache... und die Kirschen haben sie aufgegesen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Deutscher Burek“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Deutscher Burek“