Fisch Nuggets im Kartoffelteig

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mehlig kochende Kartoffeln 250 gr
Dill 1 Bund
Eier 3
Mehl 100 gr
Weißwein trocken 125 ml
Salz, Pfeffer etwas
Meerrettich aus dem Glas 1 El
Außerdem etwas
Fischfilets ohne Haut z.B Rotbarsch oder Seelachs 600 gr
Saft von 1 Zitrone etwas
Salz, Pfeffer etwas
Fett zum Ausbacken etwas
Mehl etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen, kochen, abgießen , zerstampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken.

2.Für den Teig Den Dill klein hacken. Eier trennen. Eigelb, Mehl, Dill, Wein und Kartoffelmasse verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich würzen. Eiweiße steif schlagen und unter die Masse heben.

3.Fisch abbrausen und trockentupfen. In 20 gleich große Stücke schneiden. Mit Tironensaft bestäufeln, Salzen und Pfeffern. Fett in einem Topf erhitzen.

4.Filetstücke in Mehl wenden, durch den Kartoffelteig ziehen und im heißen Fett schwimmend 2-3 min fritieren .

5.Tipp: Man kann anstatt Fisch auch Garnelenschwänze oder Hünchenbrust verwenden

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch Nuggets im Kartoffelteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch Nuggets im Kartoffelteig“