Chili con Carne zartbitter

45 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderhack 400 Gramm
Zwiebel frisch 2 Stück
Passierte Tomaten 400 Gramm
Kidney-Bohnen Konserve 400 Gramm
Zuckermais Konserve 400 Gramm
Olivenöl 4 Esslöffel
Chilipulver 1 Teelöffel
Rosenpaprika 1 Teelöffel
Gemüsebrühe-Pulver 2 Teelöffel
Gewürz-Mischungen Chili con Carne 1 Päckchen
Wasser 100 Milliliter
Peperoni rot 2 Stück
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Balsamico-Essig 2 Esslöffel
Gouda gerieben 200 Gramm

Zubereitung

1.Einen Kochtopf 2 Liter benutzen. Zwiebeln in feine Würfel schneiden, Peperoni in kleine Stücke schneiden, Kerne und Stege entfernen. Zwiebeln in Öl glasieren und Hackfleisch anbraten. Peperoni kurz mitbraten.

2.Gemüsebrühe, Chili- und Paprikapulver einstreuen. Tomaten, Bohnen mit Saft, Mais mit Saft hinzufügen. Nach Bedarf Wasser hinzufügen.

3.30 Minuten köcheln lassen. Immer wieder umrühren!

4.Schokolade hinzufügen und unter Rühren schmilzen lassen. Basamico Essig einrühren. Abschmecken! Bei Bedarf weitere Gewürze wie Cayennepfeffer oder noch mehr Chili-/Paprikapulver hinzugeben.

5.Im Suppenteller oder kleiner Schüssel servieren, mit mittelaltem Gouda bestreuen. Dazu frisches (im Ofen aufgebackenes) Baguette. Wem es zu scharf ist, kann mit Sahne neutralisieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chili con Carne zartbitter“

Rezept bewerten:
4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chili con Carne zartbitter“